HÜNENBERG: Jonas Boog ist der schönste Schweizer Bauer

Zum achten Mal kämpften Landwirte um die Krone des «Mister Heubuuch». Der neue schönste Schweizer Bauer kommt aus dem Kanton Zug. Der originellste Bauer kommt aus dem Kanton Luzern.

Drucken
Teilen
Der neue «Mister Heubuuch», Jonas Boog aus Hünenberg. (Bild pd)

Der neue «Mister Heubuuch», Jonas Boog aus Hünenberg. (Bild pd)

Auf der Ranch Farsox im Kanton Graubünden ist die achte Ausgabe der «Mister Heubuuch»-Wahl durchgeführt worden. Wie es in einer Mitteilung des Organisationskomitees heisst, lieferten sich die neun Anwärter – der zehnte Finalist musste aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig verzichten – «vor über 500 Zuschauern einen spannenden Wettkampf».

Zum «Mister Heubuuch 2010» wurde der 22-jährige Jonas Boog aus Hünenberg gekürt. Er habe das Publikum und die Jury mit seinem Charme und einer spektakulären «Body-Show» begeistert, heisst es in der Mitteilung. Dem Gewinner winken nun Auftritte für den Schweizerischen Bauernverband.

Nebst dem schönsten wurde auch der originellste Schweizer Bauer gesucht. Hier konnte sich der 43-jährige Ernst Vogel aus Schwarzenberg «mit viel Witz und Schlagfertigkeit» durchsetzen.

ana