Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HÜNENBERG: Kollision mitten im Feierabendverkehr

Beim Zollhaus sind am Mittwochabend zwei Autos zusammengeprallt. Eine Lenkerin wurde leicht verletzt.
Die Unfallstelle in Hünenberg. (Bild: Zuger Polizei / PD)

Die Unfallstelle in Hünenberg. (Bild: Zuger Polizei / PD)

Kurz vor 19 Uhr fuhr eine 28-jährige Autolenkerin auf der Sinserstrasse von Sins Richtung Cham. Gleichzeitig wollte ein 62-jähriger Autofahrer von der Drälikerstrasse in die Sinserstrasse einbiegen und Richtung Sins fahren. Dabei kam es zu einer frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Durch den Aufprall wurde die 28-jährige Frau leicht verletzt. Sie wurde durch den Rettungsdienst Zug betreut und ins Spital eingeliefert. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt rund 25`000 Franken, wie die Zuger Polizei am Donnerstag mitteilt. Während der Unfallaufnahme und der Bergung kam es auf der Sinserstrasse kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz standen Mitarbeiter des Rettungsdienstes Zug, eines privaten Abschleppunternehmens, der Kantonspolizei Aargau und der Zuger Polizei.

pd/nop

Die Unfallstelle in Hünenberg. (Bild: Zuger Polizei / PD)

Die Unfallstelle in Hünenberg. (Bild: Zuger Polizei / PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.