HÜNENBERG: Mann in Reuss ertrunken

Am Donnerstagnachmittag ist ein 50-jähriger Schwimmer in der Reuss ertrunken.

Drucken
Teilen

Der Mann stieg kurz nach 15 Uhr zusammen mit Kollegen bei Sins (AG) in die Reuss, um den Fluss in Richtung Hünenberg zu überqueren. Plötzlich verschwand der 50-Jährige von der Wasseroberfläche, wie die Zuger Polizei am Freitag mitteilt. Seine Leiche wurde rund eine Stunde später auf Höhe Mühlau (AG) am Flussufer auf Zuger Seite gefunden. Es bestünden keine Hinweise auf Dritteinwirkung.

Neben der Zuger Polizei und der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug stand auch die Kantonspolizei Aargau im Einsatz.

pd/nop