HÜNENBERG: Mit Töff kollidiert: Zeugen gesucht

Ein Personenwagen und ein Motorrad sind auf der Luzernerstrasse kollidiert. Der Motorradlenker musste wegen den Verletzungen in ein Spital überführt werden.

Drucken
Teilen

Am Donnerstag kurz vor 15 Uhr beabsichtigte eine 38- jährige Personenwagenlenkerin aus allgemeiner Richtung Rotkreuz herkommend von der Luzernerstrasse in die Rothusstrasse einzubiegen, wie die Zuger Polizei mitteilte. Dabei gewährte sie laut Polizeiangaben einem in Richtung Rotkreuz fahrenden 56- jährigen Motorradlenker den Vortritt nicht. Folglich kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Motorfahrzeugen. Durch diese Kollision stürzte der Motorradfahrer auf die Fahrbahn und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde vor Ort durch den Rettungsdienst betreut und anschliessend in ein Spital überführt.

Unfallhergang nicht geklärt
Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Da der genaue Unfallhergang noch nicht restlos geklärt ist, werden Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, gebeten, sich bei der Zuger Polizei unter der Nummer 041 728 41 41 zu melden.

ig