HÜNENBERG: Motorradfahrer beim Überholen gestürzt

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen mit seinem Gefährt gestürzt. Dabei hat er sich mittelschwer verletzt. Die Zuger Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Die Zuger Polizei ist mit Blaulicht unterwegs zu einem Einsatzort. (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Die Zuger Polizei ist mit Blaulicht unterwegs zu einem Einsatzort. (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Am Donnerstag um 7.20 Uhr, hat ein Motorradfahrer beim Überholen auf der Maschwanderstrasse in Hünenberg die Kontrolle über seinen fahrbaren Untersatz verloren. Er stürzte und landete auf einer Wiese. Wie die Zuger Polizei mitteilt, wurde der 33-Jährige beim Unfall mittelschwer verletzt.

Der Rettungsdienst Zug betreute den Verunfallten und überführte ihn ins Spital. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Zeugenaufruf

Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben zum Unfallhergang machen kann, den bittet die Zuger Polizei, sich bei der Einsatzleitzentrale zu melden (Telefon 041 728 41 41).

 

pd/nop