HÜNENBERG: Motorradfahrer verletzt sich bei Selbstunfall in Hünenberg

Am Mittwochmorgen ist ein 42-jähriger Motorradfahrer auf der Sinserstrasse bei der Kreuzung Zollhaus gestürzt. Er wurde beim Selbstunfall mittelschwer verletzt.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle bei Hünenberg. (Bild: Zuger Polizei)

Die Unfallstelle bei Hünenberg. (Bild: Zuger Polizei)

Der Selbstunfall bei der Kreuzung Zollhaus passierte laut Mitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden am Mittwoch kurz vor 8 Uhr. Beim Rechtsabbiegen Richtung Hünenberg verlor der 42-jährige Lenker die Kontrolle über sein Motorrad.

Er wurde beim Sturz mittelschwer verletzt. Der Rettungsdienst Zug betreute den Verunfallten und überführte ihn ins Spital.

pd/mbe