Hünenberg: Motorradfahrer verletzt sich bei Selbstunfall

Auf der Maschwandenstrasse ist ein Motorradlenker gestürzt. Mit erheblichen Verletzungen wurde er ins Spital eingeliefert.

Andrea Muff
Drucken
Teilen
Auf der Maschwandenstrasse in Richtung Hünenberg verunfallte ein Töfffahrer. (Bild: Zuger Polizei)

Auf der Maschwandenstrasse in Richtung Hünenberg verunfallte ein Töfffahrer. (Bild: Zuger Polizei)

Am Dienstagnachmittag, 26. Juni, kurz nach 15 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Töfffahrer auf der Maschwandenstrasse in Richtung Hünenberg. Laut der Zuger Polizei verlor er auf Höhe Stadelmatt 1  aus noch unbekannten Gründen vor einer Kurve die Herrschaft über sein Motorrad, fuhr in der Kurve geradeaus und stürzte. Der 44-Jährige habe sich dabei erhebliche Verletzungen zugezogen, schreibt die Medienstelle der Zuger Strafverfolgungsbehörden weiter.

Der Rettungsdienst Muri betreute den Mann und brachte ihn ins Spital.

red