Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HÜNENBERG: Sprayereien verursachen Tausende Franken Sachschaden

In Hünenberg sind mehrere Gebäude und andere Einrichtungen durch Sprayereien beschädigt worden. Die Zuger Polizei sucht Zeugen.
Unter anderem wurde ein Auto versprayt. (Bild: PD)

Unter anderem wurde ein Auto versprayt. (Bild: PD)

Seit Mitte Februar sind in Hünenberg entlang der Chamerstrasse sowie beim Schulhaus Ehret mehrere Sprayereien angebracht worden, wie die Zuger Polizei mitteilt. Die unbekannte Täterschaft hat dabei mehrere Fassaden, Verkehrsschilder, ein Auto und weitere Dinge mit Farbe beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6000 Franken.

Die Zuger Polizei sucht nach Zeugen oder Personen, die Angaben zur Täterschaft machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter 041 728 41 41 entgegen.

pd/lur

Die Täterschaft hinterliess ihre Spuren auch an dieser Glaswand. (Bild: PD)

Die Täterschaft hinterliess ihre Spuren auch an dieser Glaswand. (Bild: PD)

Verschmierte Bushaltestelle. (Bild: PD)

Verschmierte Bushaltestelle. (Bild: PD)

Ein verspraytes Verkehrsschild. (Bild: PD)

Ein verspraytes Verkehrsschild. (Bild: PD)

Graffiti an einer Betonwand. (Bild: PD)

Graffiti an einer Betonwand. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.