HÜNENBERG: Unaufmerksamkeit am Steuer führt zu Unfall

Bei Hünenberg auf der Autobahn A4 ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Fahrzeug geriet ins Schleudern und überschlug sich mehrmals.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich am (gestrigen) Donnerstag kurz vor 17.30 Uhr auf der Autobahn A4, wie die Zuger Polizei am Freitag mitteilte. Ein 40-jähriger Lenker fuhr auf dem Überholstreifen von Zug herkommend in Richtung Luzern. Infolge Unaufmerksamkeit bemerkte er vor ihm bremsende Fahrzeuge zu spät.

Dabei geriet sein Auto ins Schleudern und er kollidierte mit einem Personenwagen auf dem Normalstreifen und prallte er gegen die rechte Leitplanke. Daraufhin überschlug sich sein Fahrzeug mehrmals auf dem Pannenstreifen. Der Lenker zog sich dabei leichte Verletzungen zu und musste ins Zuger Kantonsspital überführt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Infolge neugierigen Vorbeifahrenden kam es zu längeren Rückstaus.

ost