Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

HÜNENBERG: Zu wenig rechts gefahren – 2-Mal Totalschaden

Bei einem Unfall in der Gemeinde Hünenberg erlitten die beiden beteiligten Autos Totalschaden. Die Mühlaustrasse musste für rund 1,5 Stunden gesperrt werden.
Die Unfallstelle auf der Höhe der Liegenschaft Grünau 1 (rot eingekreist). (Karte mapsearch.ch)

Die Unfallstelle auf der Höhe der Liegenschaft Grünau 1 (rot eingekreist). (Karte mapsearch.ch)

Am Samstag, 23. Januar, kam es kurz nach 18 Uhr auf der Mühlauerstrasse in der Gemeinde Hünenberg zu einer Streifkollision. Wie die Zuger Polizei mitteilt, fuhr eine 33-jährige Autofahrerin vom Bützen her in Richtung Mühlau. Gleichzeitig fuhr ein 65-jähriger Autofahrer von Mühlau in Richtung Bützen.

Auf der Höhe der Liegenschaft Grünau 1 kam es zu einer heftigen Streifkollision. Alle sechs Fahrzeuginsassen blieben dabei unverletzt, allerdings erlitten beide Fahrzeuge Totalschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Die Mühlauerstrasse musste während rund 1,5 Stunden gesperrt werden.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.