«Ich war vor kurzem an einem EVZ-Spiel»

Nachgefragt

Drucken
Teilen

Der Baselbieter Sänger Baschi (29) tritt am Samstag in der Bos­sard-Arena auf. Es ist nicht das erste Mal, dass er vor Zuger Publikum spielt.

Baschi, worauf freust du dich am meisten bei deinem Auftritt am Samstag?

Da ich in diesem Jahr nur wenige Auftritte habe, weil ich aktuell an einem neuen Album arbeite, freue ich mich natürlich riesig auf jeden Auftritt. Mit Anastacia auf der gleichen Bühne zu stehen, ist toll. Sie hat ja schon ein paar richtig grosse Kracher in ihrer Diskografie.

Kennst du Zug?

Ich habe letztes Jahr am 1. August in Zug am See gespielt und habe super Erinnerungen daran. Ausserdem war ich vor kurzem an einem EVZ-Spiel.

Was gefällt dir an Zug besonders gut?

Mir gefallen der See, die Promenade und natürlich die Baschi-Fans, die hoffentlich zahlreich erscheinen werden.

Welche Beziehung hast du zu Anastacia? Kennst du sie persönlich?

Ich kenne sie nicht persönlich, aber ich hatte vor Jahren auch schon mal einen Auftritt mit ihr an der Show von Energy Stars for free in Zürich.

Was macht das Publikum in der Schweiz aus?

Es macht mich stolz, dass nach all den Jahren immer noch Leute an meine Konzerte kommen. Das Publikum ist in der Schweiz sehr dankbar und geht, wenn der Funke springt, richtig geil ab. Hoffentlich ist das auch am Samstag so. (ege)