Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Im Wald türmen sich die Ereignisse»

Unter dem Motto «Im Wald türmen sich die Ereignisse» organisieren die Direktion des Innern gemeinsam mit weiteren Interessensvertretern zahlreiche Veranstaltungen. Zu den Höhepunkten gehören drei Waldtage.
Unter dem Motto «Im Wald türmen sich die Ereignisse» werden im Kanton Zug zahlreiche Veranstaltungen zum Jahr des Waldes organisiert. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Unter dem Motto «Im Wald türmen sich die Ereignisse» werden im Kanton Zug zahlreiche Veranstaltungen zum Jahr des Waldes organisiert. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Im Rahmen des Internationalen Jahr des Waldes organisieren das Kantonsforstamt der Direktion des Innern gemeinsam mit zahlreichen Interessensvertretern Veranstaltungen rund um das Thema Wald. Vom bereits durchgeführten Holzflössen auf dem Ägerisee, über die Pflege des Schutzwaldes und Orientierungsläufe bis zu Wildbeobachtungen in der Abenddämmerung. Das Jahresprogramm mit enthält unter dem Motto «Im Wald türmen sich die Ereignisse» zahlreiche Aktivitäten, die allen Interessierten den Wald mit all seinen Facetten näher bringt.

Zu den Höhepunkten zählen laut einer Mitteilung der Direktion des Innern der «Waldtag Zug», das «Flösserfest Oberägeri» und der «Waldtag Cham». «Wir wollen im Jahr des Waldes ganz speziell auf die verschiedenen Facetten unseres Waldes aufmerksam machen», so die Zuger Regierungsrätin Manuela Weichelt-Picard. Für sie sei wichtig, «dass Gesellschaft und Waldbesitzende den Wald so nutzen, dass er alle seine Aufgaben auch langfristig – und letztlich für uns alle – erfüllen kann».

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.