In Baar ist die Chilbi los

Wo sonst Baarer Schüler ihr Znüni essen, läuft’s derzeit rund.

Zoe Gwerder
Drucken
Teilen
Chilbi Baar: Auf Schlitten vom Berg ins Tal und wieder zurück. (Bild: Stefan Kaiser, Baar, 16. November 2019)

Chilbi Baar: Auf Schlitten vom Berg ins Tal und wieder zurück. (Bild: Stefan Kaiser, Baar, 16. November 2019)

Seit Samstag blinkt und tutet es auf dem Pausenplatz des Schulhauses Marktgasse in Baar. Wie jedes Jahr nach dem Kirchenpatronfest St.Martin findet dort die Chilbi statt.

Hin und her drehen sich die Bahnen. Auf einem Balken werden die Besucher bis acht Meter hoch in die Luft gewirbelt – schweben, kreisen, auf und ab, mal links herum, mal rechts. Auch die Berg und Talfahrt darf nicht fehlen.

Auf der Rathausstrasse und Dorfstrasse geht es derweilen am Sonntag und Montag ruhiger zu und her. Der Jahrmarkt mit über 100 Marktfahrern lockt Kinder und Erwachsene heran. Das nasskalte Wetter schreckt sie nicht ab.

Für Montag, bietet die Gemeinde allen Kindern und Schülern zudem das alljährliche Sonderangebot: Während einer halben Stunde, von 13.30 Uhr bis 14 Uhr, dürfen sie die Bahnen gratis benutzen. Wie die Gemeinde in einer Mitteilung schreibt, konnte mit den Schaustellern auch dieses Jahr eine entsprechende Vereinbarung getroffen werden.

Jahrmarkt: Montag 10-19 Uhr; Bahnen: Montag 13.30-23 Uhr