INLINESKATING: Zuger haben im Inlineskating die Nase vorn

Am Wochenende vom 3. und 4. Januar haben in Embrach die Indoor-Schweizermeisterschaften im Inlineskating stattgefunden. Nicolas Iten aus Oberarth wurde Schweizermeister.

Drucken
Teilen
Nicolas Iten holte sich den Titel bei den Indoor-Schweizermeisterschaften im Inlineskating. (Archivbild Beat Blättler/Neue LZ)

Nicolas Iten holte sich den Titel bei den Indoor-Schweizermeisterschaften im Inlineskating. (Archivbild Beat Blättler/Neue LZ)

Die alljährlich stattfindenden Wettkämpfe als Beginn der Saison waren sehr gut besucht. Am Start waren laut einer Medienmitteilung auch zahlreiche Gäste aus Deutschland und Frankreich.

Nicolas Iten aus Oberarth sicherte sich bei der Elite den Titel. Zudem holte sich Jasmin Güntert aus Alosen (Jahrgang 1999) bei den Schülerinnen A den Sieg, obwohl sie in ihrer Kategorie gegen um ein Jahr ältere Konkurrentin-nen antreten musste, wie es heisst.

Alle für den gleichen Verein
Vera Güntert aus Alosen (Jahrgang 1997) fuhr bei der Kategorie Jugend auf den zweiten Platz. Einen weiteren Podestplatz für die Zuger holte sich Oliver Grob aus Steinhausen (Jahrgang 1996). Er klassierte sich auf dem dritten Rang und rundete damit die Bilanz der Nachwuchsfahrer ab.

Alle erfolgreichen Nachwuchs-Skater sowie Nicolas Iten waren für den Verein Juka-Linthline aus Galgenen am Start.

ana