Innert neun Tagen: Einbrecher zweimal verhaftet

Bereits zum zweiten Mal innert kurzer Zeit ist ein Einbrecher auf frischer Tat ertappt worden. Er wurde vom Wohnungsmieter überrascht und aufgehalten.

Drucken
Teilen

Gemäss Zuger Polizei geschah der Einbruch am Samstag, um zirka 2 Uhr, an der Oberallmendstrasse in Zug. Der Wohnungsmieter überraschte de 30-jährige Tamile und hielt ihn fest, bis die Polizei eintraft. Bereits hatte der Einbrecher Deliktsgut zum Abtransport bereitgestellt. Schon am 14. Oktober wurde derselbe Mann bei einem Einbruch in ein Haus in Zug überrascht.

pd/ks