INPFLICHTNAHME: Die Zuger Polizei erhält zwölf neue Kameraden

Am Freitag hat die Zuger Polizei vier neue Polizistinnen und vier Polizisten offiziell in ihr Korps aufgenommen. Dazu stiessen vier weitere Kollegen.

Drucken
Teilen
Gruppenbild mit den neu Vereidigten. (Bild Zuger Polizei)

Gruppenbild mit den neu Vereidigten. (Bild Zuger Polizei)

Der Kommandant der Zuger Polizei, Karl Walker, gratulierte den neuen Polizeimitarbeitenden zum erfolgreichen Absolvieren der Polizeiausbildung an der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch (IPH), wie die Zuger Polizei mitteilt. Er hiess alle im Polizeikorps herzlich willkommen und wünschte ihnen viel Erfolg für ihre Tätigkeit. Mit der Inpflichtnahme werde unterstrichen, dass Polizeiangehörige ihre gesetzlichen Aufgaben im Extremfall auch unter Inkaufnahme von Gefahren und Risiken für die eigene Gesundheit und das Leben in Kauf nehmen müssen.

Die Gratulationsworte für die erfolgreiche Ausbildung richtete Karl Walker auch an die Sicherheitsassistentin und den Sicherheitsassistenten, die heuer zum ersten Mal gemeinsam mit den Polizeianwärtern in die Pflicht genommen wurden. Auch sie verfügen über polizeiliche hoheitliche Gewalt und können Ordnung und Sicherheit direkt durchsetzen. Auch zwei von der Kapo Glarus bzw. Stapo Luzern zur Zuger Polizei gewechselten Polizisten folgten der Inpflichtnahme-Formel. Der Feier wohnten auch Kantonsratspräsident Bruno Pezzatti und der Baarer Gemeindepräsident Andreas Hotz mit Gemeinderat Paul Langenegger bei.

scd

Folgende Personen wurden zu Polizistinnen und Polizisten (Rang: Polizeisoldat) befördert:

  • Saadet Der, 25 Jahre, Gisikon LU, erlernter Beruf: Kaufmännische Angestellte
  • Ivo Probst, 25 Jahre, Menzingen, erlernter Beruf: Lastwagenmechaniker
  • Patrizia Romano, Muri AG, 24 Jahre, erlernter Beruf: Kaufmännische Angestellte
  • Erich Schäfer, 25 Jahre, Risch, erlernter Beruf: Kaufmännischer Angestellter
  • Martina Stocker, 26 Jahre, Steinhausen, erlernter Beruf: Kaufmännische Angestellte
  • Patrick Thalmann, 25 Jahre, Buchrain LU, erlernter Beruf: Konstrukteur
  • Stephan Theiler, 27 Jahre, Steinhausen, erlernter Beruf: Zimmermann
  • Lorena Vergari, 24 Jahre, Muri AG, Ausbildung: Matura

Als Sicherheitsassistentin und -assistent wurden in die Pflicht genommen:

  • Marlène Achermann, Buochs NW, 44 Jahre
  • Philippe Bucher, Reiden LU, 30 Jahre

Folgende, aus anderen Polizeikorps übertretende Polizisten, wurden ebenfalls in die Pflicht genommen:

  • Stefan Busslinger, 27 Jahre, Ausbildung und 4 Jahre Einsatz bei der Kapo GL
  • Peter Erne, 39 Jahre, Ausbildung und 14 Jahre Einsatz bei der Stapo LU