JAHRESERGEBNIS: Massiver Gewinneinbruch bei Metall Zug

Die Metall Zug Gruppe hat wegen der Turbulenzen an den Finanzmärkten 2008 einen Gewinneinbruch erlitten. Das Konzernergebnis sank um 62,4 Prozent auf 31,8 Millionen Franken.

Drucken
Teilen
Szene aus der Metall-Zug-Produktion. (Bild pd)

Szene aus der Metall-Zug-Produktion. (Bild pd)

Das Betriebsergebns (EBIT) reduzierte sich um 3,9 Prozent auf 90,5 Millionen Franken. Der Umsatz stieg um 26 Prozent auf 808,6 Millionen Franken. Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung eine unveränderte Dividende von 20,25 Millionen Franken auszuschütten.

ap