Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

JAZZ NIGHT: Musik und Wetter spielen voll mit

Lauschen, Mitwippen, Tanzen – am Zugersee ist das Fieber ausgebrochen. Nicht nur Fans sind davon betroffen.
Julian Feldmann
Zum Start der 22. Zuger Jazz Night spielten Murphy Left auf der Bühne beim Gerbiplatz. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Zum Start der 22. Zuger Jazz Night spielten Murphy Left auf der Bühne beim Gerbiplatz. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

An den Bässen wird gezupft, die Schlagzeugsticks wirbeln durch die Luft. Ab und zu wird der Gesang von einem Saxophon Solo unterbrochen, welches dazu einlädt, das Tanzbein zu schwingen. Vorausgesetzt man hat genügend Platz zur Verfügung. Denn Herr und Frau Zuger konnten gestern am Rand des heimischen Gewässers kaum einen Fuss vor den anderen setzten. Wie jedes Jahr stösst die Jazz Night auch heuer auf grosses Interesse. Unters Volk gemischt hat sich auch Stadträtin Vroni Straub: «Ich geniesse das schöne Wetter, die Musik und die Begegnungen mit Bekannten.» Die Jazz Night sei ein wunderbarer Anlass, schwärmt die Politikerin: «Kaum ist das Wochenende jeweils vorbei, wird der Termin für das nächste Jahr bereits in der Agenda notiert – und konsequent freigeschaufelt», versichert die Stadträtin.

Eine Bühne fehlt

Obwohl man in diesem Jahr auf die Bühne beim Schwanenplatz verzichten muss, sind die Besucher zufrieden. Philipp Krall lobt: «Die Organisation ist super, das Umfeld bezaubernd und die Musik einfach genial.» Louis Cervais meint, dass man an solchen Abenden das Leben voll und ganz geniessen könne. Derselben Meinung ist Flurina Frei: «Die Musik gefällt mir und es herrscht eine einzigartige Atmosphäre.»

Viele Köstlichkeiten

Die Jazz Night sorgt sich nicht nur um die Ohren der Besucher, auch der Bauch kommt in Genuss diverser Köstlichkeiten. So werden beim Landsgemeindeplatz nicht nur Grilladen und Pasta serviert, auch Chinesische Spezialitäten werden angeboten.

Heute erleben die Fans der 22. Zuger Jazz Night mit der Musikerin Marla Glenn einen besonderen Leckerbissen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Zuger Zeitung oder als Abonnent/-in kostenlos im E-Paper.

Rebecca & the Sophistocats (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Rebecca & the Sophistocats (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Rebecca & the Sophistocats (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Rebecca & the Sophistocats (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Murphy Left auf der Bühne beim Gerbiplatz (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Juice'm auf der Bühne beim Fischmarkt. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Juice'm auf der Bühne beim Fischmarkt. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Murphy Left auf der Bühne beim Gerbiplatz. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Murphy Left auf der Bühne beim Gerbiplatz. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Jazz Night in der Altstadt von Zug. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Jazz Night in der Altstadt von Zug. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Jazz Night in der Altstadt von Zug. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Jazz Night in der Altstadt von Zug. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Daccordeon (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Daccordeon (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Daccordeon (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Jazz Night in der Altstadt von Zug. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Murphy Left auf der Bühne beim Gerbiplatz. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Murphy Left auf der Bühne beim Gerbiplatz. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Murphy Left auf der Bühne beim Gerbiplatz. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Hendrix Ackle auf der Bühne beim Landsgemeindeplatz. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
22 Bilder

Jazz Night in Zug 2013

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.