Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Jugendmusikfest 2013: Defizitgarantie beantragt

2013 findet in Zug das Schweizer Jugendmusikfest statt. Um die Finanzierung des Grossanlasses sicherzustellen, beantragt der Stadtrat dem Parlament einen Beitrag von 250'000 Franken und eine Defizitgarantie von 150'000 Franken.

Seit gut einem Jahr ist ein Organisationskomitee unter der Leitung von alt Stadtrat Hans Christen daran, das 16. Schweizer Jugendmusikfest vorzubereiten. Die Vorbereitungsarbeiten für diesen Grossanlass mit 6‘000 Teilnehmenden sind laut Mitteilung der Stadt Zug vom Dienstag im Zeitplan. Das Fest findet am 15. und 16. Juni 2013 statt. Gastgeberin ist die Kadettenmusik der Stadt Zug.

Der Zuger Stadtrat sei bereit, diesen Grossanlass zu unterstützen und sich an der Finanzierung dieses Festes zu beteiligen. Aus dem Ertragsüberschuss der Rechnung 2009 wurden 250‘000 Franken zurückgestellt. Der Stadtrat beantragt dem Grossen Gemeinderat die Auflösung dieser Rückstellung. Zudem wird die Gewährung einer Defizitgarantie in der Höhe von 150‘000 Franken beantragt. Am 26. Juni wird der Grosse Gemeinderat über diese Anträge befinden.

Insgesamt gehen die Organisatoren von einem Gesamtbudget von rund 1,8 Millionen Franken aus. Rund ein Drittel des Gesamtbetrages wird mit Eigenbeiträgen der Teilnehmenden abgedeckt.

pd/bep

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.