KANTON ZUG: Beatrice Gross wird Generalsekretärin in der Gesundheitsdirektion

Beatrice Gross wird neue Generalsekretärin der Zuger Gesundheitsdirektion. Sie tritt die Stelle ab sofort als Nachfolgerin von Peter Kottmann an.

Drucken
Teilen
Beatrice Gross, Generalsekretärin der Zuger Gesundheitsdirektion. (Bild PD)

Beatrice Gross, Generalsekretärin der Zuger Gesundheitsdirektion. (Bild PD)

Die Juristin Beatrice Bross ist ursprünglich ausgebildete Physiotherapeutin und Erwachsenenbildnerin. Seit 2010 ist sie stellvertretende Generalsekretärin und Leiterin Rechtsdienst in der Gesundheitsdirektion. Sie zeichnete sich unter anderem verantwortlich für die Umsetzung der Neuen Spitalplanung und -finanzierung auf das Jahr 2012. Auch unterstützte sie die Gemeinden im Rahmen der Aufgabenübertragung auf das Jahr 2015 in Fragen der Pflegefinanzierung.

Beatrice Gross leitete und leitet zudem mehrere Gesetzgebungsprojekte und berät den Gesundheitsdirektor in rechtlichen Belangen. In ihrer sechsjährigen Tätigkeit in der Gesundheitsdirektion führte sie während insgesamt elf Monaten das Direktionssekretariat ad interim, wie die Zuger Gesundheitsdirektion mitteilt.

pd/cv