KANTON ZUG: Biedermann tritt aus Schulkommission zurück

Per Ende 2009 wird Theo Biedermann aus der Schulkommission der Kantonsschule Zug und des Kantonalen Gymnasiums Menzingen zurücktreten

Drucken
Teilen

Der Zuger Regierungsrat hat Willi Vollenweider für den Rest der Amtsdauer 2007 bis 2010 in die Schulkommission gewählt. Er übernimmt die Tätigkeit per 1. Januar 2010 vom zurücktretenden Theo Biedermann. Wie es in einer Mitteilung der Staatskanzlei Zug heisst, ist er seit August dieses Jahres Mitglied des Bildungsrats.

Willi Vollenweider studierte an der ETH Zürich und schloss sein Studium als diplomierter Elektro-Ingenieur ab. Seine berufliche Tätigkeit führte in den Informatikbereich, wo er seit 30 Jahren als Geschäftsführer wirkt. Für seine Tätigkeit als Mitglied der Schulkommission bringt Vollenweider Erfahrung in der Erwachsenenbildung mit.

ana