KANTON ZUG: Englisch ist nicht zwingend ein Niveaufach

Das Schulfach Englisch in der Oberstufe muss im Kanton Zug vorerst nicht als Niveaufach angeboten werden. Dies hat der Zuger Bildungsrat beschlossen, wie er am Dienstag mitteilte. Organisatorische und praktische Gründe werden geltend gemacht.

Drucken
Teilen

ie Rektorinnen und Rektoren begrüssten den Entscheid, heisst es in der Mitteilung. Als Niveaufächer werden weiterhin Mathematik, Französisch und wahlweise auch Deutsch unterrichtet.

Die zwangsweise Einführung eines weiteren, Schularten übergreifenden Niveaufachs wäre mit «unverhältnismässig grossem Aufwand und einer hohen Belastung der Schulstruktur» verbunden, fand der Bildungsrat. Der Vorteil der Niveaukurse liegt in einer gewissen Durchlässigkeit zwischen Real- und Sekundarschule.

sda