KANTON ZUG: Fast-Kollision in Baar

Am Dienstagabend hat sich auf der Sihlbruggstrasse in Baar beinahe eine Kollision ereignet, nachdem ein Auto auf die Gegenfahrbahn geraten war.

Merken
Drucken
Teilen
Der eine Unfallteilnehmer musste auf eine Wiese ausweichen. (Bild: Zuger Polizei)

Der eine Unfallteilnehmer musste auf eine Wiese ausweichen. (Bild: Zuger Polizei)

Ein Autofahrer (32) fuhr kurz vor 20.30 Uhr am Dienstag auf der Sihlbruggstrasse in Baar. Bei der Bushaltestelle Blegi geriet ein entgegenkommender weisser Geländewagen plötzlich auf seine Fahrbahn, teilt die Zuger Polizei mit.

Um eine Frontalkollision zu verhindern, musste der 32-Jährige abrupt rechts auf eine Wiese ausweichen. Sein Auto wurde dabei beschädigt. Die unbekannte Person entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Sie wurde per Zeugenaufruf von der Polizei gesucht. Mittlerweile hat sich die gesuchte Lenkerin, eine 26-jährige Frau, gemeldet.

pd/zfo