KANTON ZUG: FDP-Präsident Jost Windlin tritt zurück

Jost Windlin tritt auf Anfang März als Präsident der Zuger FDP zurück. Windlin stand fünf Jahre an der Spitze der Kantonalpartei. Wie die FDP am Dienstag mitteilte, hat die Geschäftsleitung Andreas Kleeb als Nachfolger nominiert.

Drucken
Teilen
Als Nachfolger Windlins nominiert: Andreas Kleeb. (Bild pd)

Als Nachfolger Windlins nominiert: Andreas Kleeb. (Bild pd)

Kleeb ist Stadtzuger, arbeitet als Unternehmer und ist seit 1999 CEO und Verwaltungsratsdelegierter der börsenkotierten redIT, wie es im Communiqué heisst. Vor rund 10 Jahren gewann Kleeb den Innovationspreis des Kantons Zug. Über die Neubesetzung des Präsidiums entscheidet die FDP an ihrer Generalversammlung am 6. März.

sda