KANTON ZUG: Neuer Generalsekretär der Gesundheitsdirektion

Peter Kottmann gehört neu zum Team des neugewählten Zuger Regierungsrats Martin Pfister: Er ist zum Generalsekretär der Gesundheitsdirektion ernannt worden.

Drucken
Teilen
Peter Kottmann, neuer Generalsekretär der Zuger Gesundheitsdirektion. (Bild: pd)

Peter Kottmann, neuer Generalsekretär der Zuger Gesundheitsdirektion. (Bild: pd)

Peter Kottmann ist gegenwärtig stellvertretender Generalsekretär der Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zug. Er tritt seine neue Stelle Mitte Juni als Nachfolger von Vincenza Trivigno an. Peter Kottmann ist 55 Jahre alt und wohnt in Cham. Er ist Jurist mit Anwaltspatent und hat als stellvertretender Generalsekretär der Volkswirtschaftsdirektion langjährige Verwaltungs- und Führungserfahrung. Als Leiter Rechtsdienst hat er ein fundiertes Wissen in Verwaltungs- und Sozialversicherungsrecht sowie in der Gesetzgebungsarbeit. Darüber hinaus hat er zahlreiche Projekte geführt und umgesetzt. Seit 2001 ist er nebenberuflich Ersatzrichter am Kantonsge-richt und am Strafgericht des Kantons Zug. Peter Kottmann ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Regierungsrat Martin Pfister freut sich, dass er mit Peter Kottmann eine erfahrene und integre Persönlichkeit aus der Zuger Verwaltung für die Nachfolge von Vincenza Trivigno, die als Staatsschreiberin in den Kanton Aargau wechselt, verpflichten konnte. Peter Kottmann setzte sich in einem offenen Verfahren gegen eine grosse Anzahl von qualifizierten Mitbewerberinnen und Mitbewerbern durch.

pd/cv