Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

KANTON ZUG: Neues Schulmodell im Kanton Zug geplant

Ein neues Schulmodell soll in einem Pilotprojekt im Kanton Zug getestet werden. Dabei werden mehrere Jahrgänge zusammen unterrichtet.
Im Kanton Zug soll schon bald ein Schulmodell getestet werden, bei dem verschiedene Jahrgänge zusammen unterrichtet werden. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Im Kanton Zug soll schon bald ein Schulmodell getestet werden, bei dem verschiedene Jahrgänge zusammen unterrichtet werden. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Im Kanton Zug ist ein Pilotprojekt mit einem neuen Schulmodell geplant. Dabei soll es vom Kindergarten bis zum 10. Schuljahr Klassen geben, in denen mehrere Jahrgänge zusammen unterrichtet werden. Geplant ist dieses Modell versuchsweise an einer oder mehreren Schulen in einer noch nicht bestimmten Gemeinde. Dies sagte der Zuger Bildungsdirektor Patrick Cotti gegenüber Radio Pilatus.

Zug orientiere sich dabei an der Modellschule Bielefeld in Deutschland. Dort werden Kinder aller sozialen Schichten aufgenommen, so dass die Zusammensetzung jener der Gesellschaft entspricht. Weiter wird bis zum 9. Schuljahr auf Noten verzichtet.

Schulmodell wäre auch in Luzern möglich
Der Zuger Bildungsdirektor Patrick Cotti sagte, dass die Pädagogische Hochschule (PHZ) derzeit ein Konzept erarbeite, das Ende Jahr vorliegen soll. Dann werde sich der Zuger Bildungsrat erneut damit befassen. Nun arbeite die PHZ am definitiven Projekt. Nach einer erneuten Beurteilung durch den Bildungsrat werde über das Projekt voraussichtlich Ende Jahr in der Regierung beraten. Cotti hofft, dass das Pilotprojekt im Schuljahr 2010/11 oder spätestens 2011/12 starten kann.

Der Leiter des Amtes für Volksschulen des Kantons Luzern, Charles Vincent, kann sich ein solches Schulmodell versuchsweise auch im Kanton Luzern vorstellen, hiess es auf Anfrage von Radio Pilatus. Die heutige Basisstufe in verschiedenen Gemeinden biete bereits die Grundlage dazu.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.