KANTON ZUG: Polizei stoppt alkoholisierten Autofahrer in Baar

Die Zuger Polizei hat am Montagnachmittag in Baar einen betrunkenen Autofahrer gestoppt. Der 51-Jährige musste seinen Führerschein auf der Stelle abgeben.

Drucken
Teilen
So sieht das neue Atemalkoholmessgerät aus (Symbolbild). (Bild: Eveline Beerkircher)

So sieht das neue Atemalkoholmessgerät aus (Symbolbild). (Bild: Eveline Beerkircher)

Die Patrouille war kurz vor 16 Uhr auf der Früebergstrasse in Baar auf den Autofahrer aufmerksam geworden, weil er während der Fahrt telefonierte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten zudem Alkoholsymptome fest, schreibt die Zuger Polizei in ihrer Mitteilung.

Der durchgeführte Test gab einen Wert von 1,4 Promille an. Der Kroate musste seinen Führerschein abgeben und wird sich vor der Staatsanwaltschaft Zug verantworten müssen.

pd/zfo