KANTON ZUG: Seit 10 Jahren gibt es die Verbund-Lehre

Der Verein «bildxzug» hat in Zug sein 10- jähriges Bestehen gefeiert. «bildxzug» bietet Lehren im Verbund an für Kaufleute, Mediamatiker und Informatiker. Während der Ausbildung wechselt jeder Lehrling ein- bis zweimal das Unternehmen.

Drucken
Teilen
Angelina Toubazis, sie macht die Lehre bei Bildxzug. (Bild Dominik Hodel/Neue ZZ)

Angelina Toubazis, sie macht die Lehre bei Bildxzug. (Bild Dominik Hodel/Neue ZZ)

Seit der Gründung haben 217 junge Menschen eine von «bildxzug» betreute Lehrausbildung im Kanton Zug absolviert, wie der gemeinnützige Verein am Dienstag mitteilte.

Dem Zuger Berufsbildungs-Verbund (ZBV) sind 125 Unternehmen angeschlossen. Im Wirtschaftsraum Zug sind gemäss Mitteilung jedoch mehr als 3500 Unternehmen ansässig, von denen viele im Verbundmodell ausbilden könnten. Doch ihnen sei weder das Modell noch das Angebot von «bildxzug» bekannt, schreibt der Verein.

«bildxzug» will das Jubiläumsjahr deshalb nutzen, um bekannter zu werden. Ein Erfahrungsaustausch unter den Ausbildungsverantwortlichen der Verbundspartner soll zudem helfen, die Kooperation in der Ausbildungsarbeit weiter zu optimieren.

sda