Kantonsräte sollen elektronisch abstimmen

Mitglieder des Zuger Kantonsrates sollen künftig über Knopfdruck entscheiden, wie sie für eine Vorlage stimmen. Die Resultate sollen digital dargestellt und im Internet veröffentlicht werden.

Drucken
Teilen
Abstimmung im Zuger Kantonsrat. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Abstimmung im Zuger Kantonsrat. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Nach der Abstimmung sollen die Ergebnisse - ausser bei geheimen Wahlen - digital dargestellt und im Internet veröffentlicht werden, schreibt die SVP des Kantons Zug am Freitag in einer Motion an die Zuger Staatskanzlei. Die Zuger Regierung soll die gesetzlichen Grundlagen für eine elektronische Abstimmungsanlage ausarbeiten.

Bisher müssen die Stimmen im Zuger Kantonsrat von Hand gezählt werden. Die Stimmzähler leisteten ihre Arbeit zwar sehr gut, heisst es im Vorstoss. Mit einer elektronischen Abstimmung könne die Sicherheit aber weiter erhöht werden. Durch die Abstimmungsanlage könne zudem die Transparenz erhöht und Zeit eingespart werden.

sda/bep