KANTONSRAT: Hirzel-Strassentunnel kommt in den Richtplan

Der Kantonsrat beschloss ausserdem, den Hirzel-Strassentunnel in den Richtplan aufzunehmen. Dies forderte die SVP-Fraktion in einer Motion.

Drucken
Teilen

Der Vorstoss wurde mit 49 zu 16 Stimmen erheblich erklärt. Gegen das Vorhaben votierten die Alternative Fraktionen und eine Mehrheit der SP.

Der Regierungsrat und die bürgerlichen Fraktionen dagegen argumentierten, der Hirzel sei für die Region Zug eine wichtige Ost- West-Verbindung, die jedoch im Hirzel und in Sihlbrugg regelmässig überlastet sei.

Die Zürcher Regierung wolle den zweispurigen Hirzeltunnel vorantreiben, und Zug müsse die Chance zur Unterstützung seines Nachbarkantons nutzen, sagte Baudirektor Heinz Tännler (SVP).

sda