Katze als blinder Passagier in ZVB-Bus

Auf der Linie 1 der Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) fuhr am Mittwochmorgen eine Katze mit – alleine und ohne Besitzer. Diesen sucht die ZVB nun.

Drucken
Teilen
Gesucht: Besitzer dieser Katze. (Bild: PD)

Gesucht: Besitzer dieser Katze. (Bild: PD)

Der Chauffeur der Linie 1 (Zug-Oberägeri) staunte am Mittwochmorgen um 9 Uhr nicht schlecht: Beim Blick in den Rückspiegel entdeckte er eine junge Katze, welche gemütlich auf einem der Sitze sass.

Weder der Chauffeur, noch die Fahrgäste bemerkten, wie die Katze in den Bus gelangte. Die Katze wird nun im Depot Oberägeri der ZVB betreut. Das Büsi ist rot-weiss-getigert, trägt ein braun-weisses Halsband und ist zirka 10 Wochen alt. Der Besitzer der Katze kann sich bei der Einsatzzentrale der ZVB unter der Telefonnummer 041 728 58 00 melden.

pd/rem