Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Kinderbetreuung macht Dorf attraktiv

«SVP und FDP wollen einmaligen Steuerrabatt für Neuheim», Ausgabe vom 25. Juli

Die beiden Ortsparteien haben eine Motion eingereicht in der sie einen achtprozentigen Steuerrabatt für das Budget 2019 fordern. Die Begründung für diese Motion lautet: «Mit einer minimalen Steuerfusssenkung werde man keine Familien anlocken», während «ein deutlicher Steuerrabatt das Familienbudget sofort entlaste».

Schön, dass sich die Motionäre Gedanken darüber machen, wie sie die Attraktivität Neuheims als Familiendorf steigern könnten. Die Steuern allein sind dabei heute gar nicht mehr das dominante Kriterium. Junge Familien suchen sich ihren Wohnort danach aus, ob die Dienstleistungsangebote vor Ort ihren Bedürfnissen entsprechen. Da mittlerweile oft beide Elternteile einer Berufstätigkeit nachgehen, steht das Angebot der Kinderbetreuung weit oben auf der Liste der benötigten Infrastruktur. Aber gerade bei der Betreuung von Kindern im Vorschulbereich hat Neuheim kaum etwas zu bieten: keine eigene Kita und nur eine einzige Tagesmutter (siehe auch Monitoringbericht zur familienergänzenden und schulergänzenden Kinderbetreuung im Kanton Zug von 2017).

Hier wäre es an der Zeit endlich die dringend benötigten Anreize zu setzen, um das Angebot zu verbessern. Auch die Lücken im gemeindeeigenen Angebot der schulergänzenden Betreuung müssten endlich gefüllt werden. So gibt es immer noch keine Vormittagsbetreuung am Mittwoch, an dem die jüngeren Kindergartenkinder frei haben. Für eine wirkliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf gibt es in Neuheim noch viel zu tun. Neben dem einmaligen Steuerrabatt, der sicher viele Familien erfreut, sollten die Politiker unbedingt die übrigen Rahmenbedingungen für Familien in Neuheim in den Fokus rücken.

Susanne Krüdewagen, Kantonsrats- und Gemeinderatskandidatin, ALG und CSP, Neuheim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.