Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kinderhochschule PH Zug: programmieren – bauen – Kinderrechte

Am 7. November startet an der Pädagogischen Hochschule Zug die Kinderhochschule. Kinder der 3. bis 6. Klasse können an vier Vorlesungen Hochschulluft schnuppern.
Kinder sitzen im Lesesaal der PH Zug und hören den Ausführungen von Désirée Berhane-Gygax vom Verein Therapiehunde Schweiz zu. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 22. November 2017))

Kinder sitzen im Lesesaal der PH Zug und hören den Ausführungen von Désirée Berhane-Gygax vom Verein Therapiehunde Schweiz zu. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 22. November 2017))

Wie kann man mit dem Computer kommunizieren? Welche Rechte haben Kinder? In welchen Bauten leben Tiere? Und wie konstruieren Menschen ein Haus? An vier interaktiven Vorlesungen erhalten Kinder der 3. bis 6. Klasse an der Pädagogischen Hochschule Zug (PH Zug) Antworten auf diese und weitere Fragen, wie die PH Zug mitteilt. Auf besonders grosses Interesse stossen die Workshops zum Thema «Programmieren: wie man einem Computer beibringt, das zu tun, was wir von ihm wollen.» Die 40 Workshopplätze sind bereits seit mehreren Wochen ausgebucht.

An der Kinderhochschule wecken Expertinnen und Experten in einstündigen Veranstaltungen bei den Junior-Studierenden spielvoll das Interesse für die Thematik. Einzige Teilnahmebedingung ist, dass sich die Kinder für das ausgeschriebene Fachgebiet interessieren bzw. neugierig sind. Auch für die Begleitpersonen gibt es ein spannendes Programm. In diesem Jahr erhalten Eltern Tipps, wie sie das Thema «Kinderrechte» im Familienalltag integrieren können und wie man Kinder und Jugendliche bestmöglich vor Unfällen bewahren kann, heisst es in der Mitteilung weiter. Mit zwei Berufs- und Laufbahnberatern können sich die Teilnehmenden zudem mit den eigenen beruflichen Ressourcen auseinandersetzen.

Jetzt anmelden für die Vorlesungen

Es ist möglich, sich nur für einzelne Vorlesungen einzuschreiben. Für die Work-shops kann man sich nicht mehr anmelden. Nähere Informationen zu den einzelnen Kindervorlesungen und zum Erwachsenenprogramm sind auf der Website kinderhochschule.phzg.ch aufgeschaltet, über die man sich auch anmelden kann. Die Pädagogische Hochschule Zug führt die Kinderhochschule seit 2005 durch. Ziel ist es, den Kindern einen Einblick in eine Hochschule zu geben und mittels altersgerechten Vorlesungen ihre Neugierde zu wecken. (haz/PD)

Kinderhochschule_Programm_2018.pdf

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.