Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kleinlaster rammt Bahnbrücke in Zug

Der Fahrer eines Kleinlastwagens hat anscheinend die Höhe der Bahnbrücke über die Gotthardstrasse in Zug falsch eingeschätzt und diese mit seinem Laster gerammt. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt
Das Dach des Kleinlastwagens lag auf der Strasse. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 25. Oktober 2018))

Das Dach des Kleinlastwagens lag auf der Strasse. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 25. Oktober 2018))

Im Dezember 2017 beschädigte ein Lastwagenkran den Durchgang bei der alten Spinnerei in Unterägeri. Wegen Einsturzgefahr wurde gleich am Abend mit dem Abriss begonnen. Nun ist es auch in der Stadt Zug wieder passiert: Ein Kleinlaster blieb am Donnerstagnachmittag um 15.30 Uhr in einer Brücke hängen.

Beschädigt ist die Eisenbahnbrücke, die über die Gotthardstrasse führt, auf den ersten Blick nicht - dafür wie Bilder zeigen, der Kleinlaster der Firma Dreier umso mehr. Dieser hatte die Brücke gerammt. Auf den Fotos ist deutlich erkennbar, dass der Laster die Maximalhöhe von 3,2 Metern, auf die gleich mit zwei Schildern hingewiesen wird, deutlich überschreitet. Laut de spät verschickten Mitteilung der Zuger Polizei «war der Lenker nicht aufmerksam genug oder unterschätzte die Höhe seines Fahrzeugs».

Der Schaden am Lastwagen ist beträchtlich. Ob auch die Brücke in irgendeiner Form beschädigt sei, müsse noch abgeklärt werden, sagt Frank Kleiner, Mediensprecher der Zuger Polizei.

Verletzt wurde niemand. Der 35-jährige Fahrer des Lasters wurde aber verzeigt und muss sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten. (cg)

Die Polizei musste die Strasse sperren. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 25. Oktober 2018))

Die Polizei musste die Strasse sperren. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 25. Oktober 2018))

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.