Kochen - im ganz grossen Stil

In der Stadt Zug können bis zu 1000 Gäste von der neuen Casino-Küche aus verköstigt werden. Ein Blick hinter die Kulissen.

Drucken
Teilen
Alle Hände voll zu tun: Servicepersonal und Köche im Theater Casino Zug. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Alle Hände voll zu tun: Servicepersonal und Köche im Theater Casino Zug. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Gleich werden sie kommen, die über 400 Gäste, die heute Abend im grossen Theatersaal im Casino Zug verköstigt werden. Sie werden sich an die weiss gedeckten Tische setzen, sich die Wasser- und Weingläser füllen lassen, dann den Salat verspeisen, den die 18 Servicemitarbeiter im Akkord servieren, den Hackbraten mit Kartoffelpüree und Gemüse geniessen, bevor sie sich in der Pause vom Abendunterhalter belustigen lassen.

Bis zu 1000 Gäste können von der frisch sanierten Casino-Küche aus gleichzeitig verköstigt werden. Ein Bankett, das sei zwar ein grosser Anlass, räumt Bernd Weber ein, der das Küchenteam im Theater Casino Zug leitet. Doch 16 Jahre in der Grossküche haben ihn zum Routinier gemacht. Für Grossänlässe arbeitet er mit Routiniers und Aushilfen zusammen. Egal, ob Chefkoch oder Tellerwäscher: Jeder hilft mit, die Gäste zu verpflegen.

Andrée Stössel; rem

Die ganze Reportage lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Zuger Zeitung oder im E-Paper.

Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
16 Bilder
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ
Bernd Weber, Küchenchef im Theater Casino Zug. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ