Kollision im Kreisel: Zwei Verletzte in Risch

Ein 76-jähriger Autofahrer ist am Dienstagnachmittag in Risch in den Kreisel Chamer-/Holzhäusernstrasse eingefahren - dabei hatte er übersehen, dass sich bereits ein Fahrzeug im Kreisel befand. Die beiden Autos kollidierten.

Drucken
Teilen
Es kam zu einer Kollision im Kreisel. (Bild: Zuger Polizei)

Es kam zu einer Kollision im Kreisel. (Bild: Zuger Polizei)

Der 76-jährige Unfallverursacher und der 66-jährige korrekt fahrende Autolenker wurden verletzt, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Mittwoch mitteilten. Beide mussten ins Spital eingeliefert werden. An ihren Fahrzeugen entstand bei der seitlich/frontalen Kollision Totalschaden. (sda)