Kollision zwischen Auto und Lastwagen in Cham – Zeugenaufruf

Zwei Fahrzeuge touchierten sich auf der Autobahn. Die Autolenkerin wurde leicht ver-letzt. Der ausländische Lastwagenchauffeur musste ein Bussendepositum hinterlegen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Unfallstelle zwischen Blegi und Lindencham. (Bild: Zuger Polizei)

Die Unfallstelle zwischen Blegi und Lindencham. (Bild: Zuger Polizei)

(haz/pd) Am Montag, 24. Juni 2019, um 9.10 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A4 zwischen der Verzweigung Blegi und Lindencham laut Mitteilung der Zuger Polizei ein Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen. Aus bisher noch ungeklärten Gründen touchierten sich die beiden Fahrzeuge, die in Richtung Luzern fuhren, im vierspurigen Bereich vor der Ausfahrt Lindencham.

Durch die Kollision drehte sich das Auto und wurde vom Lastwagen mitgeschoben. Die 26-jährige Autolenkerin wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Franken. Der 48-jährige ukrainische Lastwagenchauffeur musste ein Bussendepositum hinterlegen. Weil durch den Unfall die zweite und dritte Spur blockiert waren, kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Personen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Hergang machen können, sind gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei zu melden, Telefon 041 728 41 41.