Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

KREATIVITÄT: Der Tüftellabor-Traum wird Wirklichkeit

Jetzt ist es definitiv: Das Tüftellabor Einstein kann ins alte Zuger Kantonsspital an der Artherstrasse in Zug ziehen.

Wie der Regierungsrat mitteilt, stellt der Kanton dem Tüftellabor im Nordtrakt Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Kosten von 70'000 Franken für die notwendigen baulichen Anpassungen werden dem Lotteriefonds belastet. Neben den Mitteln für den Umbau hat der Regierungsrat zudem 42'000 Franken ans erste Betriebsjahr, 22'000 Franken ans zweite und eine Defizitgarantie von 22'000 Franken im dritten Betriebsjahr gesprochen.

Das Tüftellabor Einstein ist eine neuartige Universal-Freizeit-Werkstatt für Jugendliche und Kinder ab neun Jahren. Das Labor soll spielerisches, erfinderisches, forschendes, ausprobierendes, experimentierendes, technisches und gestalterisches Tüfteln ermöglichen. Unter Anleitung der Labor-Coaches werden die Kinder und Jugendlichen an Maschinen und Geräte herangeführt und können diese je nach Alter und Fähigkeiten selber bedienen.

Yvonne Anliker/Neue ZZ

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.