Küche an Baarerstrasse stand im Vollbrand

Am Mittwochabend ist in der Baarerstrasse in Zug eine Küche im Vollbrand gestanden. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Zug brachten das Feuer schnell unter Kontrolle.

Drucken
Teilen
Rauchentwicklung bei der Dachuntersicht. (Bild: FFZ Zug)

Rauchentwicklung bei der Dachuntersicht. (Bild: FFZ Zug)

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug (FFZ) wurde um 19.55 Uhr aufgeboten, um den Küchenbrand an der Baarerstrasse in Zug zu löschen, wie die FFZ in einer Mitteilung schreibt. Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr beim Wohnhaus eintrafen, stand die Küche bereits in Vollbrand. Ein Atemschutztrupp löschte das Feuer mit einer Druckleitung dann schnell.

Danach musste die verrauchte Wohnung mit einem Elektrolüfter rauchfrei gemacht werden.

pd/ks