KULTUR: Höherer Beitrag für Theater und Musik

Der Zuger Regierungsrat erhöht ab 2009 den jährlichen Beitrag an die Theater- und Musikgesellschaft Zug (TMGZ) von bisher 400'000 auf 450'000 Franken. Anerkannt werde damit die langjährige und engagierte kulturelle Tätigkeit.

Drucken
Teilen

Die TMGZ sei in den Bereichen Musik, Theater und Tanz die traditionsreichste professionelle Institution im Kanton Zug, teilte der Regierungsrat am Donnerstag mit. Sie feiert dieses Jahr ihr 200-jähriges Bestehen.

Die jährlichen Aufwendungen der TMGZ belaufen sich auf rund 2,8 Millionen Franken jährlich. Davon werden rund zwei Drittel durch Billetteinnahmen, Donatoren, Sponsoren und Gönner gedeckt. Ein Drittel des Budgets tragen die Stadt und der Kanton Zug.

sda