KUNST: Ausstellungscontainer macht Halt in Baar

DNS-Transport und das Kunsthaus Zug machen auch dieses Jahr wieder mobil. Am 19. August macht der Ausstellungs­container Halt in Baar.

Drucken
Teilen
Ein Kunst-Container hält in Baar. (Bild pd)

Ein Kunst-Container hält in Baar. (Bild pd)

Gewidmet ist der Halt auf dem Bahn­hof­platz in Baar dem Grafiker und Künstler Max Huber (1919-1992). «Der Baarer ge­hörte zu jenen Künstlern, die nach dem Zweiten Weltkrieg ein neues Bild Italiens schufen», schreibt DNS-Transport in einer Mitteilung.

Die Ausstellung im mobilen Container zeigt Plakate und die wichtigsten Stationen im Leben und Werk von Max Huber. Begleitet ist sie von einer eigens komponierten Klangcollage.

In Baar kann die Ausstellung «Max Huber – il ragazzo di Baar» vom 20. August bis 2. September besucht werden.

sab