Leserbrief
Eine solche Politik ist nicht ehrlich

Zur eidgenössischen Abstimmung über das Freihandelsabkommen vom 7.März

Merken
Drucken
Teilen

Dass die wirtschaftsfeindliche Grün-Alternativen des Kantons Zug gegen das Freihandelsabkommen mit Indonesien ist, irritiert einmal mehr. Gerade dieses Abkommen gewährleistet einen fairen Handel mit Palmöl. Neu ist auch, dass mit Indonesien erstmals ein Vertragspartner der Schweiz klaren Anforderungen an einen nachhaltigen Handel mit Palmöl zugestimmt hat.

Solche verbindlichen Verpflichtungen ist das Land bislang mit keinem anderen Handelspartner eingegangen. Damit sind die internationalen Bemühungen für eine Verbesserung der Nachhaltigkeitsstandards einen grossen Schritt weitergekommen. Überdies verpflichtet sich Indonesien, Gesetze zum Schutz von Primärwäldern, Torfmooren und ähnlichen Ökosystemen umzusetzen, die Abholzung, die Entwässerung von Torfmooren sowie Brandrodungen zu stoppen und die Rechte der indigenen Bevölkerung wie auch der Arbeitnehmenden zu respektieren. Und das alles wollen die Grünen bekämpfen? Eine solche Politik ist nicht ehrlich. Ich stimme Ja zum Freihandelsabkommen.

Andreas Kleeb, Unternehmer, Zug