LKZ II siegt gegen Brühl

Drucken
Teilen

 

Die zweite Mannschaft des LK Zug hat beim Finalrunden-Mitstreiter Brühl einen wichtigen 28:27-Sieg realisieren können. Dank diesem Erfolg bleibt das Team von Trainer Christoph Sahli weiter im Rennen um die Finalrunde (Top 4). Zwei Runden vor Qualifikationsschluss beträgt die Hypothek auf den vierten Rang nur noch zwei Punkte. Das nächste Spiel bestreiten die Zugerinnen am Sonntag, 26. März, gegen das Schlusslicht Uster (18 Uhr, Sporthalle Zug). (mwy)