LUZERN / ZUG: Pro Juventute Luzern und Zug schliessen sich zusammen

Ab dem kommenden Jahr tritt Pro Juventute in den beiden Kantonen Luzern und Zug unter dem Namen Pro Juventute Luzern Zug auf. Präsidentin wird Claudia Bernasconi, die bisherige Präsidentin von Pro Juventute Kanton Luzern.

Drucken
Teilen
Die Geschäftsstelle von Pro Juventute Luzern Zug wird an der Ulmenstrasse 18 in Luzern beheimatet sein. (Bild: Google Maps)

Die Geschäftsstelle von Pro Juventute Luzern Zug wird an der Ulmenstrasse 18 in Luzern beheimatet sein. (Bild: Google Maps)

An einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung haben die Vereine Pro Juventute Luzern und Pro Juventute Zug den Zusammenschluss beschlossen. Der Entscheid fiel bei beiden Vereinen einstimmig, heisst es in einer Medienmitteilung von Pro Juventute Kanton Luzern vom Mittwoch. Ab 1. Januar 2017 tritt Pro Juventute in den beiden Kantonen unter dem Namen Pro Juventute Luzern Zug auf.

Claudia Bernasconi bleibt Präsidentin, das Vize-Präsidium übernimmt Hubert Schuler, der bisherige Präsident von Pro Juventute Kanton Zug. Geschäftsführer von Pro Juventute Luzern Zug bleibt Oliver Frei. Die bestehenden Arbeitsverträge der Mitarbeitenden werden übernommen.

Auf den gleichen Termin wie der Zusammenschluss fällt der Umzug der Geschäftsstelle. Pro Juventute Luzern Zug ist ab dem 9. Januar an der Ulmenstrasse 18 in Luzern beheimatet.

pd/zim