LUZERN/CHAM: Berufsbildnerverband gegründet

Am Donnerstag ist ein neuer Arbeitnehmerverband gegründet worden. Dieser setzt sich für die Interessen der Berufsbildenden in den Schweizer Lehrbetrieben ein.

Drucken
Teilen
Der Vorstand: Von links hinten: Claudia Müller, Ruedi Geissbühler, Hubert Wyss. Von links vorne: Edi Schwertfeger, Daniela Strahm, Nathalie Gloor. (Bild: pd)

Der Vorstand: Von links hinten: Claudia Müller, Ruedi Geissbühler, Hubert Wyss. Von links vorne: Edi Schwertfeger, Daniela Strahm, Nathalie Gloor. (Bild: pd)

Die Gründungsversammlung des Berufsbildnerverbandes fand am Donnerstag, 30. Januar, in Cham statt. Der Sitz des Verbandes ist an der Hans-Holbein-Gasse in Luzern, wie der Verband mitteilt. Dieser will unter anderem Berufsbildende durch Beratung und Information unterstützen. Insgesamt genehmigten 65 Gründungsmitglieder die Statuten.

pd/chg