Mädchen von Bus erfasst und verletzt

In Steinhausen ist es zu einem Unfall mit einer 12-jährigen Fussgängerin und einem Linienbus gekommen. Das Mädchen sowie eine Buspassagierin wurden dabei mittelschwer verletzt.

Drucken
Teilen

Am Mittwochmorgen, nach 14:45 Uhr, lief ein 12-jähriges Mädchen beim Fussgängerstreifen über die Bahnhofstrasse in Steinhausen. Dabei wurde das Mädchen von einem vorbeifahrenden Linienbus der Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) erfasst und zu Boden geworfen. Die 12-Jährige verletzte sich beim Unfall mittelschwer, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen.

Buspassagierung nach vorne geschleudert

Im Bus selbst kam eine 52-jährige Passagierin zu Schaden. Sie wurde beim Bremsmanöver nach vorne geschleudert und verletzte sich ebenfalls mittelschwer. Der Rettungsdienst Zug brachte die beiden ins Spital. Die Unfallursache ist laut Mitteilung unklar und wird untersucht.

pd/zim