Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mann bei Arbeitsunfall beim Ökihof in Zug lebensbedrohlich verletzt

Am Mittwoch ist ein Arbeiter beim Ökihof Zug von einem Gabelstapler angefahren worden. Beim folgenden Sturz verletzte er sich schwer.

Der Unfall hat sich am Mittwochnachmittag kurz nach 14.30 Uhr beim Ökihof der Stadt Zug ereignet. Ein 49-jähriger Arbeiter wird von einem Gabelstapler angefahren und stürzte zu Boden. Dabei zog er sich Kopfverletzungen zu, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten. Der Rettungsdienst Zug tätigte vor Ort die medizinische Erstversorgung, danach wurde der Verletzte in ein ausserkantonales Spital gebracht.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Zuger Polizei beigezogen. (pd/spe)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.