MENZINGEN: Auffahrkollision fordert Verletzte

Auf der Kantonsstrasse hat es gekracht: Ein Auto ist auf ein anderes aufgefahren. Die beiden Lenkerinnen wurden leicht verletzt.

Drucken
Teilen


Am Donnerstag hat sich zwischen Aegeri und Zug kurz nach 13 Uhr eine Auffahrkollision zwischen zwei Fahrzeugen ereignet. Nach Angaben der Zuger Polizei erlitten beide beteiligten Lenkerinnen (47 und 70 Jahre alt) dabei leichte Verletzungen. Die Rettungsdienste Affoltern und Zug brachten die Frauen ins Spital. Während des Einsatzes kam es zwischen Schmittli und Nidfuren zu Verkehrsbehinderungen. Die Schadenssumme wird auf 15'000 Franken geschätzt.

pd/cv