MENZINGEN: Der Löwen soll in neuem Glanz erstrahlen

Beatrix und Stefan Oberli sind dem Charme des alten Restaurants Löwen in Menzingen erlegen. Und wollen frischen Wind ins Lokal bringen.

Drucken
Teilen
Das Löwen-Wirtepaar Beatrix und Stefan Oberli. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Das Löwen-Wirtepaar Beatrix und Stefan Oberli. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

An der Tür des Restaurants Löwen in Menzingen hängt die Mittagskarte. Ein Zeichen, dass das Wirtshaus gegenüber der Kirche wieder geöffnet hat. Drinnen in der gemütlichen Gaststube mit den Wänden und Decken aus Holz fand am Donnerstag der Neueröffnungsapéro statt. Das Wirtepaar Beatrix (37) und Stefan Oberli (38) ist bereits Mitte Oktober mit den Kindern Joelle (6) und Dominik (4) in die Wohnung über dem Restaurant eingezogen. «Wir haben uns gut eingelebt und fühlen uns happy in Menzingen», sagt das Paar unisono.

«Wir wollen das Historische mit dem Modernen verbinden», so Stefan Oberli. Der Gastraum hat eine frische Note erhalten: Neu sind die schwarzen Stühle, die modernen Kerzenständer und Gläser, und die klassische, weisse Tischwäsche. «Braun, weiss und schwarz sind unsere Farben», schmunzelt Stefan Oberli. Das Paar wirtete zuletzt im «Hess» in Engelberg. Stefan Oberli gehört zum Kreis der 14-Gault-Millau-Punkte-Köche. 

Monika Wegmann

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Zuger Zeitung.