MENZINGEN: In der Nacht hat sich ein Auto überschlagen

Bei einem Unfall auf der Kantonsstrasse Q in Menzingen, zwischen Kreuzegg und Finstersee, hat sich ein Personenwagen überschlagen. Der Lenker wurde dabei verletzt.

Drucken
Teilen

Am Freitag kurz vor 03:30 Uhr, fuhr ein 35-jähriger Autofahrer von Menzingen in Richtung Finstersee. Ausgangs einer Linkskurve verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Stützmauer. Der Personenwagen wurde angehoben, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der Mann verletzte sich und musste durch den Rettungsdienst Zug ins Spital gebracht werden. Da der Atemalkoholtest mit 0.85 Promille positiv ausfiel, wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. Auch auf sein Auto muss er zukünftig verzichten: Es erlitt Totalschaden, wie die Zuger Polizei mitteilt.

scd